Worauf sollte man achten, wenn man Nahrungsergänzungsmittel kauft?

Nahrungsergänzungsmittel liegen im Trend!

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln liegt im Trend, doch worauf sollte man achten, wenn man Nahrungsergänzungsmittel kauft? Da es im Handel und im Internet eine immer größere Menge an Nahrungsergänzungsmitteln gibt, sind immer mehr Konsumenten verunsichert. Fragen Sie sich auch, ob es gesund ist, Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen oder welche Nahrungsergänzungsmittel empfehlenswert sind?

Benötigen Sie Nahrungsergänzungsmittel?

Falls Sie ständig unter Stress und Leistungsdruck stehen, könnte es sein, dass Sie Nahrungsergänzungsmittel benötigen. Auch wenn Sie sich sehr ungesund ernähren oder regelmäßig Crash-Diäten machen, sind sie eher gefährdet, eine Mangelerscheinung zu haben. Durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln können Sie dies kompensieren. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich über die Auswahl des Kaufes der Nahrungsergänzungsmittel Gedanken machen.

Wann sind Nahrungsergänzungsmittel nötig?

Gewisse Lebenssituationen machen die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel notwendig

Alle, die auf einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil Wert legen, haben sich auch schon die Frage gestellt: wann sind Nahrungsergänzungsmittel nötig? Die Antwort finden Sie in einigen bestimmten Lebenssituationen, die eine besondere Versorgung mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen erfordern.

Nahrungsergänzungsmittel während der Schwangerschaft

Gerade während der Schwangerschaft ist der Wunsch nach einer bestmöglichen Gesundheitsversorgung sehr groß. Denn es liegt auf der Hand, dass gerade während dieser Monate der weibliche Organismus optimal mit Nährstoffen und Vitaminen versorgt sein muss. Immerhin ist er erheblichen Belastungen ausgesetzt, um dem ungeborenen Kind die besten Voraussetzungen für ein gesundes Leben zu schaffen.

Als Schwangere haben Sie zwar keinen erhöhten Energiebedarf, sodass Sie nicht für Zwei essen müssen. Hingegen ist der Nährstoffbedarf erheblich höher als in einer anderen Lebensphase. Deshalb ist eine Nahrungsergänzung vor allem mit den Stoffen Eisen und Folsäure, aber auch Jod sehr sinnvoll.

Diese Elemente können Ihren Embryo bzw. Fötus vor Fehlbildungen schützen und das Risiko für Komplikationen während der Schwangerschaft deutlich senken. Während der letzten drei Monate innerhalb der 9-monatigen Sonderbelastung für den weiblichen Organismus macht auch die Zufuhr von Vitamin D sowie Omega-3-Fettsäuren Sinn, um eine positive Entwicklung des Kindes zu gewährleisten.

Risikogruppen der Schwangeren sollten versorgt werden

Grundsätzlich gilt eine Bejahung der Frage „Wann sind Nahrungsergänzungsmittel nötig“ für alle Schwangeren. Gerade, wenn Sie vielleicht vor einer Mehrlingsgeburt stehen oder kurz nach einer Geburt wieder schwanger werden, sollten Sie eine zusätzliche Versorgung mit Nährstoffen ins Auge fassen. Auch untergewichtige oder chronisch Kranke bzw. rauchende Schwangere sind gut beraten, wenn sie Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.

Nahrungsergänzungsmittel im Alter

Je älter ein Mensch wird, desto weniger Nahrung nimmt er im Laufe der Jahre zu sich. Damit ist auch klar, dass er seinen Körper mit zu wenig lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt. Ein wesentlicher Grund für dieses Phänomen ist, dass sowohl Hunger als auch Durst im Alter abnehmen. Ein weiterer ist, dass bei Senioren oftmals die Darmtätigkeit herabgesetzt ist.

Wird der Darmtrakt schlecht durchblutet, kommt es zu einer verminderten Aufnahme der Mineralstoffe und Vitamine aus der Nahrung. Die Konsequenzen sind oftmals, dass Sie über ein geschwächtes Immunsystem sowie eine erhöhte Infektionsgefahr verfügen, aber auch schlecht heilende Wunden.

Bestehen noch dazu ein oder zwei grundsätzliche Krankheitsbilder bei einer älteren Person, kann dies dazu führen, dass sich der Gesundheitszustand insgesamt verschlechtert. Damit ist die Frage „Wann sind Nahrungsergänzungsmittel nötig“ eindeutig mit Ja zu beantworten.

Stellt sich noch die Frage, welche Präparate geeignet sind. Dies ist in jedem Fall individuell mit dem behandelnden Arzt abzuklären. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass Sie auf Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die der ältere Mensch verschreibungspflichtig nehmen muss, achten. Es gibt durchaus Präparate, die eine Verstoffwechselung von Arzneien entweder beschleunigen oder aber komplett verhindern können.

Typische Nahrungsergänzungsmittel, die ältere Personen oftmals brauchen, sind Vitamin D3 und Vitamin B12, aber auch Zink und Calcium bzw. Magnesium bzw. Eisen und Selen.

Nach Operationen besteht oft Bedarf an Nahrungsergänzungsmittel

Haben Sie eine Operation hinter sich gebracht, geht es darum, möglichst schnell wieder fit zu werden. Um den Genesungsprozess zu unterstützen, macht es Sinn, dass Sie Nahrungsergänzungsmittel für zwei Bereiche zu sich nehmen. Dies betrifft zum Einen Verbrennungen, die die Bildung freier Radikale stark begünstigen.

Damit werden in der Folge die Wundheilung und der allgemeine Gesundheitszustand des Betroffenen stark beeinträchtigt. Wenn Sie hier Vitamin C oder Vitamin E konsumieren, die beide antioxidativ wirken, können Sie wesentlich zur Beschleunigung des Genesungsprozesses beitragen. Auch wenn Sie einen chirurgischen Eingriff im Kiefer hinter sich haben, sollten Sie Ihren Körper optimal mit Nährstoffen versorgen.

Nur so kann er die Folgen der Operation gut vekraften. Welche Nahrungsergänzungsmittel hier exakt sinnvoll sind, muss je nach Ihrer individuellen Ausgangslage von einem Arzt bestimmt werden.

Wichtig ist die Natürlichkeit!

Da jedes einzelne Vitamin und ebenso die Spurenelemente auch in Laboren künstlich hergestellt werden können, sollten Sie beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln immer auf die natürlichen Mittel zurückgreifen. Bevorzugen Sie lieber die getrockneten Pflanzenextrakte. Auch die pulverisierten Pflanzenteile sind gesünder, als die im Labor hergestellten Mittel.

Schauen Sie vor dem Kauf immer auf den Beipackzettel und auf die Inhaltsstoffe des Produktes. Ihr Organismus kann natürliche Stoffe besser verstoffwechseln und Ihr Körper nimmt diese besser an.

Was genau bedeutet es, natürliche Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, natürliche Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, können Sie je nach Bedarf Ihr Vitamin-Cocktail herstellen. Zu den natürlichen Mitteln gehören: Moringa, Weizengras, Gerstengras, Chlorella oder auch Noni beispielsweise. Durch das genaue studieren des Beipackzettels und der Inhaltsstoffe können Sie genau recherchieren.

Die Dosierung können Sie berechnen, indem Sie auf Ihre individuellen Bedürfnisse achten. Dafür müssen Sie in etwas wissen, was Sie täglich an Vitaminen und Nährstoffen zu sich nehmen. Gehen Sie verantwortungsvoll mit den natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln um. Sie können Defizite, die Sie durch Ihren Lebensstil haben, durch die natürlichen Mittel ausgleichen und Ihr Organismus arbeitet dann harmonisch.

Auch das Immunsystem wird durch die natürlichen Stoffe gestärkt und es wird Krankheiten vorgebeugt.

Wenn Sie im Internet Nahrungsergänzungsmittel kaufen, worauf sollte man achten?

Wie können Sie beim Shoppen im Internet einen seriösen Online Shop für Nahrungsergänzungsmittel erkennen? Verschiedene Kriterien helfen beim Unterscheiden von einem seriösen und einem unseriösen Shop. Suchen Sie danach, ob der Shop ein Qualitätssiegel besitzt und ob es ein sogenannter „Trusted Shop“ ist. Ein „Trusted Shop“ ist geprüft und unterliegt strengen Kriterien, die nur sehr seriöse Shops erfüllen.

Hat der Shop ein EHI Siegel? Das ist das Siegel des Euro Handelsinstituts, der für Seriosität steht. Schauen Sie nach, ob auf den Nahrungsergänzungsmitteln alles genau beschrieben ist im Shop (Anzahl der Kapseln, Nennung alles Inhaltsstoffe, Einnahmehinweise, Kundenmeinungen, Hersteller, Hintergrundinformationen).

Wie sieht es mit den Versandkosten im Shop aus? Sind diese transparent und schnell zu erkennen? Es ist auch wichtig für Sie als Kunde, dass alle Preise inklusive der Mehrwertsteuer angegeben sind. Alle Online Shops, die an private Kunden verkaufen, sind dafür verpflichtet.

Achten Sie auch immer darauf, ob eine Hotline Telefonnummer angegeben ist, damit Sie bei Fragen schnell jemanden erreichen können. Achten Sie auf eine hochwertige Qualität, besonders gut wäre die Bioqualität der Nahrungsergänzungsmittel. Auch die Lieferzeit der Nahrungsergänzungsmittel im Shop ist wichtig.

Besonders ist für Sie drauf zu achten, dass Sie keine Nahrungsergänzungsmittel aus osteuropäischen Ländern oder China kaufen. Diese Länder haben sehr schlechte Qualitätskontrollen und daher sind die Produkte oft minderwertig oder im schlimmsten Falle verunreinigt. Der Online Shop, in dem Sie Nahrungsergänzungsmittel kaufen sollte auch eine Geld-Zurück-Garantie anbieten.

Fazit: Worauf sollte man achten?

Zusammenfassend kann man sagen, egal ob Sie Nahrungsergänzungsmittel im Reformhaus in der Stadt oder im Onlineshop kaufen: Die Qualitätsmerkmale des Händlers sind entscheidend. Nur eine hochwertige Qualität der Nahrungsergänzungsmittel kann für Ihren Körper gesund sein.

OPC, ein echtes Wundermittel aus der Natur

Unsere Seite dreht sich um OPC. OPC wird auch als Traubenkernextrakt bezeichnet. Hochwertige Verarbeitung wird hierbei groß geschrieben. Die Haut wird widerstandsfähiger gemacht. So bekommt die Haut einerseits mehr Stabilität und dennoch Elastizität. Das macht es möglich, einen jugendhafte Haut zu haben. Selbst dann, wenn die Haut schon 40 Jahre oder älter ist.

OPC kann demnach als ein natürliches Facelifting angesehen werden. Es ist die antioxidantische Kraft, als auch das Vitamin C, welches am Ende des Tages den Unterschied ausmacht.

OPC als Nahrungsergänzung

Das Mittel richtet sich an jene, deren Haut über die Jahre instabil geworden ist. Aber auch für alle, die sich nicht unters Messer legen möchten. Mit der Natur für noch mehr Gemütlichkeit zu sorgen, ist eines der großen Themen der Naturkosmetik. Wobei es bei OPC realisiert werden kann. Was einst noch brüchig war, wird in kürzester Zeit zu neuem Glanz auferstehen.

Der Vorteil hierbei ist, dass die Haut immer repariert werden kann. Ganz gleich, ob es vorher das Rauchen, oder der Stress war, der zu solch einer brüchigen Haut führte. Mit OPC kann somit ein Umkehrungseffekt erzielt werden. OPC ist ebenso ein Mittel, welches für eine gute Wundheilung bekannt ist. Vor allem Neurodermitis und vergleichbares lassen sich so leichter in den Griff bekommen.

Die Wirkstoffe, welche beim OPC vorhanden sind, können dafür nützlich sein, dass Bakterien keine Chance mehr bekommen. Jene Bakterien, die sonst für den Zerfall der Haut zuständig wären, spielen nun nicht mehr die Hauptrolle. Der Vergleich zeigt, dass es noch nicht einmal viel OPC am Tag braucht, um sich bald wieder wohl in seiner eigenen Haut fühlen zu können.

Gerade einmal 100 mg sind notwendig. Falls es sich jedoch um eine chronische Hauterkrankung handelt, muss mit etwas Geduld an die Sache herangegangen werden. Nur so können nachhaltig Verbesserungen festgestellt werden.

Wirkung von OPC

Längst ist es nicht nur die Haut, welche im Vordergrund der OPC Behandlung steht. So können diese Wundermittel aus der Natur auch für schöneres und kräftigeres Haar verantwortlich sein. Das Haar wird sich nach solch einer Kur deutlich weicher und auch besser anfühlen. Ein Haar, welches vor Gesundheit strahlt, hilft nicht nur Frauen.

Auch Männer können von OPC profitieren. Wenn dann noch die Augen in Ordnung gebracht werden können, ist das OPC ein Allround-Gesundheits-Mittel. Es ist vor allem die tägliche Computerarbeit, welche den Augen zu schaffen macht. Mit nur 300 mg Traubenextrakt am Tag lässt sich die alte Sehkraft wiederherstellen. So bleiben die Augen auch langfristig gesehen, jung und leistungsfähig.

Ein weiterer Vorteil ist, das das Herz – und Kreislaufsystem gestärkt werden kann. Geht es darum, die alten Herz-Kreislauf-Beschwerden in den Griff zu bekommen, gibt es kaum eine bessere Möglichkeit. Gerade dann, wenn zu den ursprünglichen Medikamenten noch ein wenig Unterstützung aus der Natur gewünscht wird.

Auch hierbei geht es darum, die Faserproteine zu schützen, welche dem Herzen zugute kommen können. Aber auch Karies, Verdauungsprobleme, als auch Bluthochdruck können dank OPC behandelt werden. Ganz gleich um welches Leiden es sich handelt, die Einnahme von OPC ermöglicht eine gesundheitliche Erleichterung in jeglicher Hinsicht.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preise können abweichen